Focus Top Immobilien Makler Würzburg Immobilien Scout 24 Premium Partner 2015 Auszeichnung Bellevue Best Property Agents 2016

Neubau - KfW-Förderung jetzt € 100.000,-


Bild bereitgestellt von https://pixabay.com

KfW - Änderung des Programms Nr. 153 - Zinsgünstige Kredite jetzt zu € 100.000,- für KfW 55, 40 und 40 plus

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat die Förderung für Neubauten angehoben. Auf dem Weg zum EU-weiten Niedrigstenergiegebäude fordert die geltende Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) ab 01.01.2016 noch einmal effizientere Neubauten. Die Bedingungen sind an noch weniger Primärenergiebedarf für die Anlagentechnik und mit mehr Dämmung für die Außenhülle geknüpft. Der erlaubte Primärenergiebedarf für die Anlagentechnik sinkt ab 2016 um 25 Prozent und der Wärmeschutz der Gebäudehülle steigt um 20 Prozent. Das bedeutet eine effizientere Technik zum Heizen, der Erwärmung von Warmwasser, Lüften und Kühlen sowie besser gedämmte Fenster, Außenwände, Dächer und untere Decken in Neubauten.

Weitere Details zu den Bestimmungen und Auflagen entnehmen Sie der EnEV 2014 unter:

http://www.enev-online.com/enev_2014_volltext/

Die Gebäude des Bauvorhabens in Zell am Main werden bereits nach den verschärften Bedingungen der EnEV 2016 im KfW-55-Standard errichtet. Gegen Aufpreis kann der KfW-40-Standard erreicht werden. Hier gehts zu den konkreten Förderungsmöglichkeiten Programm 153:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Finanzierungsangebote/Energieeffizient-Bauen-(153)/#2